Systemische Einzelberatung/ Coaching

Zum Leben gehören auch schwierige und herausfordernde Zeiten. Wenn diese Phasen zu lange dauern und z. B. Überforderung, Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen und Selbstzweifel Ihre Lebensqualität nachhaltig beeinträchtigen, ist es gut, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Der systemische Ansatz stellt hierfür hilfreiche Methoden zur Verfügung. Es werden positive Veränderungen möglich, die Ihre Lebensqualität spürbar bessern. Die Beratung geschieht auf eine wertschätzende und oft humorvolle Weise.

Als systemische Beraterin unterstütze ich Sie kompetent und einfühlsam

  • in einem geschützten und vertraulichen Rahmen Ihre belastenden Gefühle wie z.B. Sorgen, Ängste, Frustrationen, Ohnmacht auszudrücken
  • mehr Klarheit über Ihre Situation zu gewinnen
  • Ihre Handlungs- und Problemlösungsmöglichkeiten zu erweitern
  • eigene Ressourcen zur Bewältigung der Probleme zu erkennen oder zu entwickeln
  • hinderliche Verhaltensmuster und Glaubenssätze zu verändern
  • einen guten Umgang mit den Herausforderungen des Alltags und Stress- und Überlastungssituationen zu finden
  • sich im beruflichen und privaten Leben persönlich weiterzuentwickeln
  • neue Zukunftsperspektiven zu erarbeiten und zu leben

Die Wirksamkeit einer systemischen Beratung ist zwar wissenschaftlich nachgewiesen, wird aber von den gesetzlichen Krankenkassen nicht anerkannt, deshalb müssen die Kosten in Höhe von 70 Euro (60 Minuten) von Ihnen selbst getragen werden. Sie erhalten einen Beleg, so dass Sie die Zahlungen ggf. steuerlich absetzen können. Bei der Inanspruchnahme von systemischer Beratung erfolgt kein Eintrag in Ihre Krankenakte.

Mit einer systemischen Beratung können Sie auch die Wartezeit auf einen Therapieplatz sinnvoll überbrücken.

Die Dauer und Frequenz der Beratungstermine orientieren sich an Ihrem Beratungsanliegen und Ihrer individuellen Situation. In der Regel sind 3–8 Sitzungen im Abstand von 2-4 Wochen sinnvoll.